• JO
  • 2017
  • 24.06.2017<br />Abschlussklettern

24.06.2017
Abschlussklettern

Wie beim Samstagsklettern üblich starteten wir in Schiers, und reisten dann mit PW&Bus nach Partnun. Unterwegs sammelten wir alle ein, welche sich später zu uns gesellten. Nachdem die ganze Gruppe beim Parkplatz in Partnun angekommen war, entschlossen wir uns dazu, 2 Gruppen zu bilden. Die erste Gruppe ging wie geplant in die Blöcke oberhalb vom See klettern. Bei der 2. Gruppe wurde spontan beschlossen, dass der Schijazahn in Angriff genommen wird. Der Aufstieg war für manchen JOler recht streng, besonders für mich. Oben bildeten wir drei Seilschaften und begangen zu klettern. Ich und Ueli Tischhauser gingen voraus. Die Route war sehr schön, auch mit dem Wetter hatten wir (was für den Abschluss des Samstagsklettern ein Wunder ist) Glück. Wir schrieben uns im Gipfelbuch ein und seilten uns anschliessend mit ein paar anderen Seilschaften zusammen ab. Unten assen wir etwas, und stiegen danach ab zum See. Unten angekommen trafen wir die andern und drehten noch eine Runde im See. Nachdem alle wieder trocken waren, nahmen wir den Abstieg zu unseren Fahrzeugen in Angriff. Einige konnten mit Ueli fahren, der Rest musste leider bis zum Bus laufen. Beim Bus angekommen wurde alles aufgeräumt, und wir verabschiedeten uns.

Login