• 02
  • 01

Der Bouldertag 2017 ist bereits Geschichte. Hier ein kleiner Rückblick!

 

Erneute Rekord-Teilnahme am Rätikon Bouldertag 2017 Bündner Meister 2017 erkoren Am vergangenen Sonntag fand in der Kletterhalle Rätikon in Küblis der Rätikon Bouldertag 2017 statt. Bouldern ist das Klettern ohne Kletterseil in Absprunghöhe. Die 155 Athleten – und wieder ein absoluter Teilnahmerekord - aus der Region, der Nord-, Zentral- und Ostschweiz, dem Vorarlberg und erstmals auch aus dem Tessin zeigten in 5 Damen- und 5 Herrenkategorien ihr ganzes Können. Den zahlreichen Zuschauern wurde einmal mehr eine beeindruckende sportliche Leistung geboten. Am Ende des Wettkampftages wurden auch die neuen Bündner Jugendmeister 2017 erkoren. In den Kategorien Damen und Herren U10, U12, U14 und U16 und neu Damen und Herren kämpften die Sportler an je 11 Boulderproblemen, die in maximal vier Versuchen gelöst werden mussten. Die Athleten hatten für die insgesamt 17 Boulder in den offenen Qualifikationen 6 Stunden Zeit, so viele Punkte wie nur möglich zu sammeln. Die Routenbauer zauberten spektakuläre und knackige Boulderprobleme an die Wand, die vollen Körpereinsatz, viel Kreativität und ausgefeilte Technik abverlangten. Den zahlreichen Zuschauern wurde demzufolge ein wahrlich spannender Boulderanlass geboten, in den Jugendkategorien waren die stärksten Athleten des Landes in Küblis zu Gast – eine Schweizermeisterschaft so zu sagen. Die neuen Bündner Jugendmeister durften in den Kategorien Damen und Herren U10, U12, U14 und U16 je ein Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Zudem erhielten die drei Besten jeder Kategorie eine schöne Medaille. Dank dem Sponsoring des Albeina Sports wurden zudem noch 5 tolle Preise unter den Teilnehmern verlost. Am Ende durften nach dieser grossartigen Leistung alle Teilnehmer eine Medaille als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Dieser Bouldertag, der übrigens zum Rheintal Cup 2017 zählt, war dank den Helfern des RZGR Regionalzentrums Graubünden, des SAC Prättigaus, des Albeina Sport Teams und der grosszügigen Sponsoren wiederum ein einmaliger Anlass. Ein grosses Dankeschön gilt auch dem Wynegg Team für die überaus leckere Verpflegung.

Rangliste

 

Bilder von Guido Hügin:

Kletterkader.com
Facebook.com

 

Login